12
10|2021

Apfelernte auf der Streuobstwiese

Schon zum wiederholten Male ernteten die Grundschüler der Grundschule Brahmenau auf der vom Förderverein der Schule gepachteten Streuobstwiese die Äpfel. Die reichliche Baumblüte versprach im Frühjahr eine gute Erne und der regnerische Sommer sorgte dafür, dass sich diese Hoffnung bestätigte und es eine ertragreiche Ernte wurde.

Am Freitag, den 1. Oktober 2021 zogen die Kinder los und sammelten eifrig alle herunter gefallenen Äpfel. Mit großer Freude und viel Enthusiasmus wurde der Hänger, den dankenswerter Weise die Fa. „Dietrich Estrichbau“ zur Verfügung stellte, gefüllt. Auch unser Hausmeister, Herr Piehler, hatte dabei alle Hände voll zu tun. Herr Dietrich sorgte auch für den Transport nach Nauendorf.

Am Samstag halfen Frau Schubert und Herr Dietrich, die Schulleiterin Frau Kraft und Herr Piehler beim Saftpressen durch eine mobile Saftpresse, die der Obstbauverein Nauendorf organisierte.

Nach drei Stunden konnten sich alle Helfer über 123 gefüllte 5l-Kartons Apfelsaft in bester Bioqualität freuen. Die Kosten dafür übernahm der Förderverein der Schule. Ihm gilt unser besonderer Dank! Der Saft steht nun den Grundschülern kostenlos zur Verfügung.

B. Ninnold, Mitglied des Fördervereins

Kommentare geschlossen